< >  
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Sicheldetektor (groß)

30367

Sicheldetektor (groß)

  • Größter Preisvorteil
  • Skonto
  • Direkter Eigentumsübergang
  WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT   Der Sicheldetektor wurde speziell für... mehr

 WAS DIESES PRODUKT AUSMACHT

 

Der Sicheldetektor wurde speziell für den Einsatz der Bioresonanz nach Paul Schmidt in der Veterinärmedizin entwickelt.

Besonders im Bereich des Bewegungsapparates beim Pferd oder auch bei großen Hunden kann mit Hilfe des Sicheldetektors eine energetische Schwachstelle oder sogar eine Verletzung festgestellt werden.

Auf Grund der Tatsache, dass der Sicheldetektor direkt am Hunde- oder Pferdebein bewegt werden kann, ist eine Lokalisierung bei Verletzungen von z. B. Sprunggelenk, Fesselgelenk oder Krongelenk möglich. 

Auch im Bereich der Wirbelsäule kann der Sicheldetektor zum Auffinden der energetischen Störung eingesetzt werden.

Auf Grund seiner Form kann er direkt über der Wirbelsäule zum Abtasten des Wirbelkörpers genutzt werden und deckt somit in der Analyse den Wirbelkörper, die anliegende Muskulatur und das Nervengewebe ab.

Der Sicheldetektor wurde in einer kleineren und in einer größeren Version entwickelt.

Der kleine Sicheldetektor hat einen Innendurchmesser von ca. 15 cm, der größere von ca. 18 cm. Der kleine Sicheldetektor ist für die Verwendung bei Hunden, der größere für die Verwendung bei Pferden vorgesehen.

Zum Lieferumfang eines Sicheldetektors gehört ein 5,0 m langes Anschlusskabel.

 

 

LASSEN SIE SICH BERATEN

Wir beantworten Ihre Fragen zur Bioresonanz nach Paul Schmidt und den Möglichkeiten des Produkts!

Gina Alberts
für produkt- oder anwenderbezogene Fragen

Telefon: +49 (0)5209 9191 623
Mail: veterinaermedizin-ga@rayonex.de

Zentrale
für allgemeine Fragen

Telefon: +49 (0)2721 / 6006 0
Mail: info@rayonex.de

 

 

 

PRODUKTE IM VERGLEICH

 
 
 
  Sicheldetektor (groß) Sicheldetektor (klein)
Gemeinsamkeiten Für den Einsatz in der Bioresonanz nach Paul Schmidt in der Veterinärmedizin Für den Einsatz in der Bioresonanz nach Paul Schmidt in der Veterinärmedizin
Einsatzmöglichkeiten

Einsetzbar im Bereich des Bewegungsapperates bei energetischen Schwachstellen oder verletzungen

Zum Auffinden enegetischer Störungen im Bereich der Wirbelsäule

Einsetzbar im Bereich des Bewegungsapperates bei energetischen Schwachstellen oder verletzungen

Zum Auffinden enegetischer Störungen im Bereich der Wirbelsäule

Geeignet für  Pferde und große Hunde  Kleine Hunde

 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (0)
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Vielen Dank für die Abgabe Ihrer Bewertung! Sie erhalten in wenigen Minuten eine Bestätigungs-E-Mail. Bestätigen Sie den Link in dieser E-Mail um die Bewertung freizugeben. Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner, in seltenen Fällen kann es sein, dass die Bestätigungs-E-Mail irrtümlich dort eingeordnet wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut
Angeschaut:
Nach oben