Rayonex Biomedical
Mengenrabatte
Rayonex Bioresonanz Made in Germany

5G-Rayonator

Artikel-Nr.: 32749
Für Anschluss an die Hauserdung
  • Hilft Ihnen, Regulationsdefizite auszugleichen, die durch 5G-Strahlung verursacht werden können

  • Acht integrierte 5G-Frequenzgrundwerte sowie die Frequenzgrundwerte 12,50 und 21,50 für die Unterstützung zellulär ablaufender Prozesse und des Polaritätsausgleich

  • Mit Anschluss für die Hauserdung

561,00 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage
Mengenrabattstaffel ab 2 und 5 Stück

Zur Merkliste hinzufügen
  • Beschreibung
  • Anwendung mit Erdungskabel
  • Tipp
  • Zubehör
  • Alternative Artikel

Beschreibung

In unserer hochtechnisierten Welt ist impulsmodulierte Strahlung durch Mobilfunkgeräte, WLAN-Router oder Bluetooth-Verbindungen nahezu allgegenwärtig: Ob im Büro, zu Hause – leider auch im Schlafzimmer – oder in Stallungen, oft sind wir den ganzen Tag elektromagnetischen Feldern ausgesetzt. Neben GSM, UMTS und LTE verursacht auch der neueste Mobilfunkstandard 5G impulsmodulierte Felder. 5G verspricht zwar schnelleres Internet, benötigt dafür aber deutlich mehr Sendemasten als bisherige Mobilfunknetze. Darüber hinaus sind 5G-Sendestationen deutlich kompakter und können fast überall montiert werden. Das hat zur Folge, dass man ihnen deutlich näher kommt und auch mehr 5G-Strahlung abbekommt.

Wir haben umfangreiche Untersuchungen mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt durchgeführt, um herauszufinden, welche Frequenzgrundwerte unter dem Einfluss von 5G besonders gestört werden. Insgesamt acht Frequenzgrundwerte konnten dabei ermittelt werden. Der 5G-Rayonator enthält im Innern des Gerätes insgesamt zehn Dipolantennensysteme der Bioresonanz nach Paul Schmidt. Acht davon beziehen sich auf die gefundenen 5G-Frequenzgrundwerte, die anderen beiden sind die Frequenzgrundwerte 12,50 und 21,50. Mit dem Frequenzgrundwert 12,50 können zellulär ablaufende Prozesse positiv beeinflusst und mit 21,50 kann der Polaritätsausgleich unterstützt werden.

Der 5G-Rayonator kann optimal mit einem Biofeldformer wie dem Duplex IV oder dem Duplex IV professional verbunden und so zu Hause, im Büro, in der Praxis oder im Stall eingesetzt werden.

Zum Dipolantennensystem der Bioresonanz nach Paul Schmidt existieren überaus interessante In-vitro-Studien, also Untersuchungen, deren Ergebnisse unter Laborbedingungen entstanden sind. Die Studien können hier eingesehen werden. 


Anwendung mit Erdungskabel

Verbinden Sie den aufrecht stehenden 5G-Rayonator über das Erdungskabel mit der Hauserdung.Alternativ kann der 5G-Rayonator auch über ein 0,2 m langes Verbindungskabel mit einem Duplex-Biofeldformer (Duplex IV oder Duplex professional) verbunden werden. 


Tipp

Für unterwegs ist der neue Mini-Rayonex 5G als mobiles Gerät bestens geeignet.


Zubehör


Alternative Artikel

Sie haben Fragen?
Zum Kontaktformular
Service-Hotline:
Montags - Freitags
07:30 - 16:30 Uhr
+49 (0)2721 / 6006 0

Therapie- & Beratungszentrum:
Montags - Freitags
10:00 - 16:00 Uhr
+49 (0)2721 / 6006 30